Startseite » Gesamtprogramm
Was gibt's Neues?
NEU bei PMS

Iveco S-Way, Klingbeil
44,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

VW Golf VII Variant, Leitstelle Nord
23,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Mercedes eCitaro G, VZO (CH)
47,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Wietmarscher Ambulanzfahrzeuge RTW, Rettungsdienst Solingen
29,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

GSF RTW, Johanniter Hildesheim
29,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

VW T6.1 Bus, DRK Clausthal - Zellerfeld
23,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Mercedes Actros Bigspace, Leif Möller (DK)
43,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

VW T6 Bus, Polizei Solothurn (CH)
23,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Wietmarscher Ambulanzfahrzeuge RTW, Ambulance Luzern (CH)
29,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

VW T6.1 Bus, Politie Mechelen (BE)
23,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten
Newsletter
Warenkorb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Zugang mit Passwort
E-Mail-Adresse
Passwort

> Passwort vergessen
Hersteller
Sprachen
ENGLISHDEUTSCH

Bahn auf der Stra�e Nr. 9

< zurück

Bahn auf der Stra�e Nr. 9

Bahn auf der Straße

Gepäckbeförderung
und Rollfuhrdienst

Anfang 20. Jahrhundert: Auf den Bahnsteigen und im Bahnhof haben die Gepäckträger, die „Grünjacken“, das Sagen. Außerhalb des Bahnhofs sind Dienstmänner, die „Rotmützen“, für die Gepäckbeförderung zuständig - zu Mietdroschken, zur Wohnung der Passagiere oder – in Großstädten – zu einem anderen Bahnhof, wenn die Reise mit einem anderen Zug weitergehen sollte.

Anfangs wurde der Transport auf zweirädrigen Holzkarren durchgeführt. Mit zunehmendem Reiseverkehr bzw. Gepäckaufkommen verlagerte sich der Transport mehr und mehr auf von Pferden gezogene Rollwagen, wie z.B. auf die „kanalliengelben“ Wagen des Berliner Gepäcktransports Karl Siebrecht.

Auch die „Bahnamtliche Rollfuhr“, die Abholung und Zustellung der Stückgüter beim Versender bzw. Empfänger, ging bis in die 1930er-Jahre per Pferdefuhrwerk vonstatten.


Für den gewerblichen Transportablauf all jener Güter, die nicht direkt über einen Gleisanschluss zum Kunden geliefert oder von dort abgeholt werden konnten, waren die bahneigenen Fahrzeuge und später vermehrt von der Bahn beauftragte private Speditionen das Bindeglied. Sie erbrachten den „Transport Vor- oder Nachlauf“, indem sie die Frachtaufträge  als „Rollfuhrdienst“ über die Straße transportierten.


Eine Besonderheit des Frachtgut-Verkehrs der Bahn sind die zusammenlegbaren COLLICO-Behälter, die vom Versender
für eine bestimmte Zeit angemietet werden können. Leergut wird auf den Strecken der Deutschen Bundesbahn kostenlos befördert.


Bahn auf der Straße
Original WIKING-Modelle
im Sammlermaßstab 1:87

Bahn auf der Stra�e Nr. 9

Die Suche ergab 1 Treffer
Treffer 1-1 von 1 Treffer pro Seite 10 | 25 | 50 | 100 > Matrix-Ansicht 
<< zurück blättern  
1
  vorwärts blättern >>
Set Edition Deutsche Bundesbahn Nr. 9, 1/87, Wiking / PMS
Set Edition Deutsche Bundesbahn Nr. 9
Pferdewagen, Goli Dreirad, Unimog U401 und Ford 2500
Maßstab 1:87 - Kunststoff - Fertigmodell
Wiking / PMS - Nr. 252853

sofort lieferbar
74,95 €

inkl. Mwst., zzgl. Versand

Treffer 1-1 von 1 Treffer pro Seite 10 | 25 | 50 | 100 > Matrix-Ansicht 
<< zurück blättern  
1
  vorwärts blättern >>

Bei unseren Modellautos handelt es sich um maßstabs- und originalgetreue Modelle für erwachsene Sammler, nicht um Kinderspielzeug!

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten

 

< ältere Nachrichtenneuere Nachrichten >
< zurück