Startseite » Gesamtprogramm
Was gibt's Neues?
NEU bei PMS

Porsche 911 (991) Carrera S, silber
6,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

E-Karre Balkancar, blau
11,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Bernard TD 150, rot
29,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Magirus Kranwagen mit Fuchsbagger
25,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Mercedes 2223, Spedition Denkhaus
21,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Traktor Famulus, grün
19,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

VW T5 GP, Bauunternehmen Max Bögl
13,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

MAN Lions Coach L, DRK - Landesverband Niedersachsen e.V.
31,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

VW T1c Samba, beige, No.53
6,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Volvo Amazon, hellblau
14,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten
Newsletter
E-Mail-Adresse
Newsletter abmelden
Warenkorb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Zugang mit Passwort
E-Mail-Adresse
Passwort

> Passwort vergessen
Hersteller
Sprachen
ENGLISHDEUTSCH


WIKING - VERKEHRS - MODELLE Nr. 52

20.05.2016

< zurück

WIKING – VERKEHRS – MODELLE

Mit den ersten verglasten Modellen im Jahr 1958 macht WIKING einen großen Schritt hin zu immer höherer Detailtreue. Damit wird die zweite große Epoche der Berliner Miniaturen eingeleitet. Keinem Wettbewerber gelingt es, die Welt der Verkehrsmodelle so lebendig, authentisch und überzeugend zu gestalten, wie WIKING. Die Spielwelt WIKING bleibt auch im folgenden Jahrzehnt unverändert einzigartig!

Für viele Modellauto-Sammler sind die Jahre ab 1958 die wichtigsten in der faszinierenden Geschichte der WIKING-Modelle!

Diese Epoche lässt der POST MUSEUMS SHOP wieder auferstehen. Mit Modellen, wie sie in den 1960er-Jahren in Berlin gefertigt worden sind. Geprägt von Enthusiasten und genialen Spezialisten, deren Namen jedem WIKING-Freund geläufig sind: Friedrich Peltzer, Alfred Kedzierski, Ruppert Blümcke, Horst Gruttke …

Miniaturen aus den 1960er-Jahren. 

Vom Beginn der verglasten Modelle.

Zeitzeugen einer prägenden Wiking-Epoche!

Ausgabe Nr. 52
Abgerundet wird die Modellauswahl mit Miniaturen, die zwar erst später Eingang ins WIKING-Programm fanden, deren Originale aber wichtige Zeitzeugen des bundesdeutschen Straßenbildes der 1960er-Jahre waren.

Die Fertigung erfolgt aus den originalen Werkzeugen im heutigen technischen Zustand. Ausstattung, Räder und Farbgebung orientieren sich am WIKING-Standard der 1960er-Jahre. Dabei wird im Interesse der Besitzer alter Modelle darauf geachtet, dass Verwechslungen ausgeschlossen sind.

Modelle im Stil der 1960er-Jahre.

Authentisch – originalgetreu – überzeugend! 

> Hier finden Sie die WIKING - VERKEHRS - MODELLE Nr. 52
> Hier finden Sie die WIKING - VERKEHRS - MODELLE Nr. 52

< ältere Nachrichtenneuere Nachrichten >
< zurück