Startseite » Gesamtprogramm
Was gibt's Neues?
NEU bei PMS

Mercedes Unimog U 1300, Rinnen
12,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Mercedes L 319, Fuchs-Bagger Kundendienst
10,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Fuchs F 301, blau
22,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Magirus S 3500, W & W
16,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Set Berliner Jahre 8:
44,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Volvo L350F
29,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

MAN Große Marken - 2017: Wandt Nr.1, Wandt
29,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Volvo F88, Bölling
21,50 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

MAN 415
13,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten

Mercedes E-Klasse (W213) Exklusive, metallic-dunkelbraun
16,95 EUR
einschl. 19 % MwSt. zuzügl.

Versandkosten
Newsletter
E-Mail-Adresse
Newsletter abmelden
Warenkorb
Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.
Zugang mit Passwort
E-Mail-Adresse
Passwort

> Passwort vergessen
Hersteller
Sprachen
ENGLISHDEUTSCH

WIKING - VERKEHRS - MODELLE Nr. 48

< zurück

WIKING • VERKEHRS • MODELLE

Eine besondere Bedeutung in der WIKING-Chronologie kommt der Epoche ab Ende der 1950er-Jahre zu, als die ersten Modellautos mit Verglasung ausgestattet wurden. Ein wichtiger Schritt hin zur detailgetreuen Gestaltung der Miniaturen. Für viele WIKING-Sammler sind diese Jahre ab 1958 die wichtigsten in der faszinierenden Geschichte der WIKING-Modelle! In enger Zusammenarbeit mit WIKING lässt der POST MUSEUMS SHOP diese prägende Modellbau-Epoche wieder aufleben. Mit Miniaturen aus jener Zeit, ergänzt um Modelle, deren reale Vorbilder diese Zeit widerspiegeln. Gefertigt aus den originalen WIKING-Werkzeugen im heutigen technischen Zustand.


Miniaturen aus den 1960er-Jahren.

Vom Beginn der verglasten Modelle.

Zeitzeugen einer prägenden Wiking-Epoche!


Ende der 1950er-Jahre begann in ganz Westdeutschland ein dynamischer wirtschaftlicher Aufschwung: Das deutsche Wirtschaftswunder! Auf allen bundesdeutschen Straßen gehörten Baufahrzeuge und Baustoff-Transporte zum alltäglichen

Straßenbild. Was natürlich auch im WIKINGProgramm seinen Niederschlag fand.

Auch der Ford Taunus 12 M („Weltkugel“), die erste Neuentwicklung der deutschen Fordwerke nach dem Krieg, ist ein typischer Vertreter dieser Zeit. Das „M“ steht für die Zusatz-Bezeichnung „Meisterstück“, als Unterscheidungsmerkmal zum Vorgänger.

> Hier finden Sie die WIKING - VERKEHRS - MODELLE Nr. 48
> Hier finden Sie die WIKING - VERKEHRS - MODELLE Nr. 48

< ältere Nachrichtenneuere Nachrichten >
< zurück